RSS-Feed

Schlagwort-Archive: violette flamme

Informieren der ICH BIN Präsenz

Veröffentlicht am

Meine lieben Freunde. Ich bin Hozea.

Heute möchte ich zu euch folgende Worte sprechen: Worte der ICH BIN Energie. Es ist das Lieblingsthema von Saint Germain. Auch mir ist es ein großes Anliegen, dieses Thema euch näher zu erläutern. Es hat eine große Relevanz in eurem Leben. Dieses Prinzip ist das oberste Prinzip des Transformationsprozess. Also hört genau zu, ich fasse mich sehr kurz und sehr prägnant:

Die ICH BIN Energie ist ein Präsenzform. Sie ist wahrhaftig Spirit. Spirit im Inneren – Spirit im Äußeren. Ich drücke es so aus, da es für Spirit keinen Aufenthaltsort gibt. Er/Sie ist überall und nirgendwo. Doch ihr als Menschen, und wir als Energiewesen drücken Spirit aus. Dies geschieht durch die ICH BIN Energie. Ihr werdet weder von Spirit gelenkt, noch ist euer Schicksal vorgeschrieben.

 

Ihr habt eine Wahl und diese Wahl bedeutet Verantwortung.

 

Nur in der Erkenntnis davon, was Spirit ist, und wie die ICH BIN Energie beschaffen ist, liegt euer Freiheitspotential. Erkennt ihr diese Dinge nicht, so lebt ihr in Unfreiheit, ihr werdet von eurer Außenwelt in Beschlag genommen und sie wird euch formen, nach ihren Regeln und Doktrinen. Doch dies muss nicht so sein.

Stellt euch die ICH BIN Energie wie eine Energieblase vor, die aus eurem Inneren ausstrahlt und euren Körper umhüllt. Das, was ihr auf eurer Erde „Aura“ nennt, ist die physische Ausstrahlung dieser ICH BIN Energie. Und hierin liegt der Schlüssel:

 

Ihr könnt diese Aura mit euren eigenen Informationen speisen und sie dementsprechend aufbauen. Ihr habt die vollkommene Macht darüber, wie ihr eure ICH BIN Präsenz ausleben möchtet.

 

Ihr könnt sie mit Liebe und Licht speisen oder auch mit Hass und Verachtung. Egal was ihr tut, ihr werdet diese ICH BIN Präsenz, geprägt mit euren Informationen, in eure Welt hinaussenden und dementsprechend repräsentieren. Das, was ihr aussendet, werdet ihr potenziert wieder erhalten. Es wird eine Reflexion dessen sein, was ihr aussendet.

Meine Lieben, es ist sehr wichtig zu verstehen, dass „andere Menschen“ denen ihr begegnet, nicht wirklich „Menschen“ (in Form von Dingen an sich) sind. Sie sind keine autonomen Dinge, die in einer Außenwelt herumlaufen, und die mit euch nichts zu tun haben. Es ist nicht so. Ihr seid alle innerhalb von Spirit verbunden und auch wir Energiewesen sind es. Wir könnten ohne euch nicht existieren, so wie ihr ohne uns nicht existieren könnt. Und wir alle sind wiederum in Spirit vereint. Dies ist ungemein wichtig zu verstehen.

 

Eure Außenwelt ist kein objektives „Etwas“. Sie ist ein Ausdruck von euch selbst und spiegelt euch selbst wieder. Darum ist so wichtig, darauf zu achten, wie ihr eure ICH BIN Präsenz informiert, wie ihr sie gestaltet.

Es wäre aus dieser Sichtweise nicht klug, wenn ihr sie mit Hass, Verachtung, Ablehnung und Negativität informiert. Und ich kann euch nur raten, darauf zu achten, dass ihr dies nicht tut. In keinster Weise. Ihr dürft dies tun, da ihr einen freien Willen habt. Doch es wird euch zu nichts nütze sein, außer zu Erkenntnissen, die jedoch auf angenehmere Weise eintreten können. Auch wenn ihr denkt, ihr könntet euch dadurch verteidigen oder besser in der Welt durchkommen…es ist ein Irrtum.

Nur Spirit schenkt Sicherheit und nur auf Spirit könnt ihr bauen!

Dies wurde in euren religiösen Schriften sehr deutlich angesprochen. Doch was durch diese Schriften nicht so durchscheint, ist, dass Spirit nicht getrennt von euch ist. Es ist kein „Schutzpate“, der über euch wacht, irgendwo ganz weit weg. Ihr müsst noch nicht einmal zu „ihm“ beten. Er ist inwendig in euch, so wie es auch Yeshua ausgedrückt hat.

 

Das beste Gebet, dass ihr Spirit schenken könnt, ist, dass ihr ihn vollkommen anerkennt als eure ICH BIN Präsenz.

Da ihr Miterschaffer seid an diesem großen Werk, könnt ihr auch frei verfügen über diese ICH BIN Präsenz und somit euren ganz individuellen Ausdruck in die Schöpfung hineintragen. Doch ihr kommuniziert ständig. Auch wenn ihr ganz alleine daheim sitzt und überhaupt nichts tut, so kommuniziert ihr. Es ist unmöglich für euch nicht nicht zu kommunizieren. Darum ist es auch wichtig, bewusst zu sein und so oft es geht, euch an eure ICH BIN Präsenz zu erinnern. Glaubt mir, die Aura lässt sich von einem zum anderen Moment wandeln. Eure Kirlian Photographien (wurden von Semjon Kirlian und Walentina Kirliana entwickelt. Es ist ein Photographieverfahren, mit dem die Aura abgebildet werden kann) haben dies bewiesen.

 

Äußere Gegebenheiten wirken auf die Aura ein. Doch ihr könnt die Laufrichtung umdrehen, indem ihr in eure ICH BIN Präsenz tretet und sie informiert. Ihr seid keine Opfer der äußeren Umstände, solange ihr dies nicht wählt. Ihr könnt vielmehr die Außenwelt informieren, genauso wie ihr eure ICH BIN Präsenz informiert. Dies ist der ganze Trick der Manifestation. Verändert eure ICH BIN Präsenz und eure Außenwelt wird sich verändern. Und dies ist keine Möglichkeit, sondern ein Gesetz.

ich_bin

 

Also achtet auf euch selbst und eure Umwelt als ein Teil von euch und informiert eure ICH BIN Präsenz mit Harmonie, Entfaltung, Selbstbewusstsein, Wohlwollen, Liebe und Fülle. Wie man schon früher sagte: Die Veränderung in der Welt seid ihr selbst!

In Liebe!

Hozea

Advertisements

Der Blueprint und die Leichtigkeit des Seins

Veröffentlicht am

Meine lieben Freunde. Ich bin Hozea.

Ich muss mich zu einem Punkt äußern, der von euch (noch) missverstanden wird. Nun, im eigentlichen Sinne ist es ein richtiges Vorgehen, aber ein veraltetes. Genauer gesagt: Der Weg zum Erfolg ist nicht steinig!

Dies ist eine befreiende Botschaft. Ja, sie wirkt befreiend, wenn du es zulässt, dass sie dich in deinem Innersten erreicht. Erfolg, Liebe und Glück sind alles Dinge, für die keine harte Arbeit notwendig ist. Ich weiß, dass es bisher so war. Aber nur, weil du daran geglaubt hast. Ob du glaubst, dass dein Weg schwer sein wird oder auch leicht – du wirst Recht behalten.

Nun beobachte deinen inneren Dialog. Beobachte, wie in dir Argumente hochkommen, die gegen diese Leichtigkeit sprechen. Dir werden jetzt, genau in diesem Moment, Situationen präsentiert, für die du gekämpft hast, die alles andere als leicht waren. Ja, für viele Dinge musstest du hart arbeiten. Du musstest sehr viele Entbehrungen auf dich nehmen. Dies alles war dein Weg – bis hier her. Natürlich musstest du in den schweren Weg eintreten. Warum? Weil du bis jetzt noch nicht von der Leichtigkeit gehört hast. Du hast vielleicht hin und wieder Menschen gesehen, bei denen es so schien, dass sie regelrecht vom Glück verfolgt werden. Ihr alle kennt solche Menschen. Sind sie von Gott/Spirit bevorzugt? Mit Sicherheit nicht. Es gibt keinen einzigen Menschen in eurer Welt, der bevorzugt wird. Nun beobachte wieder – du kannst das nicht so recht glauben, deine Augen bezeugen dir etwas ganz anderes.

Aber können deine Augen auch Gefühle wahrnehmen? Sehen deine Augen auch den „bevorzugten“ Menschen, wenn er allein daheim sitzt? Was geht in ihm vor? Wie fühlt er sich?

Ihr dürft euch von dem äußeren Schein nicht blenden lassen. Es wirkt sehr oft so, dass einzelne Menschen bevorzugt werden. Doch ich sage euch was: Geld, Wohlstand und Fülle sind ein Bürde. Es ist nicht einfach damit getan, diese Dinge zu besitzen. Wem sie zuteil werden, der muss gelernt haben, damit umzugehen. Doch wer hat dies bis jetzt wirklich gelernt? Ist es nicht so, dass ihr euer Geld viel zu oft für Dinge ausgibt, die nicht notwendig sind? Ok, ich weiß dass dies so ist. Aber ich muss euch sagen, dies ist nicht unbedingt schlimm. Es geht in Ordnung. Viel problematischer ist die Tatsache, dass ihr euer Geld oftmals für Dinge ausgibt, die eure spirituelle und körperliche Entwicklung entweder hindern oder sogar dagegen arbeiten.

Eure Aufgabe hier ist einfach: Sei einfach die beste Version deiner Selbst!

Darum sagte ich bereits, dass der Weg nicht schwer sein muss. Die beste Version deiner Selbst liegt schon in dir vor! Sie ist reines Potential und muss nicht erkämpft werden. Nein meine Lieben, sie muss entfaltet werden!!! (euphorisch).

Du, der du diese Zeilen jetzt liest, bist ein potentieller Meister der neuen Zeit. Diese Botschaft liest du nicht einfach nur beiläufig. Sie weckt in dir etwas. Sie weckt in dir eine Erinnerung, eine tiefe Erinnerung, an das, was du eigentlich sein willst. Jeder von euch besitzt so etwas wie einen perfekten Blueprint. Ihr alle habt ein Potential, dass stets zur Perfektion und Harmonie neigt. Doch ihr lässt dieses Potential nicht gewähren. Ihr müsst nicht darum kämpfen, dieses Potential zu wecken. Nein, dies ist die alte Energie. Ihr habt bis hierhin so viel Zeit und Energie vergeudet, dieses Potential zu zwingen, indem ihr die verschiedensten Dinge getan habt (Hozea meint damit besonders die spirituellen Techniken wie positives Denken, Yoga, Askese usw.). Diese Dinge sind nützlich, aber nicht dafür, euer Potential zu zwingen. Es lässt sich nicht zwingen, es muss entfaltet werden.

Entfaltung bedeutet, dass es dem Potential leicht fallen muss, sich zu entfalten. Jeder angestrengte Weg unterdrückt dieses Potential, weil sofort euer Wille und euer Ego ins Spiel kommen. Euer Blueprint der Perfektion, eure beste Version, ist jetzt da! Sie ist schon längst angelegt worden. Sie existiert. Nicht nur als Idee oder als Ideal, sondern dieser Blueprint existiert auf höheren Seinsebenen. Ihr seid bereits die perfekte Version eurer Selbst. Ich kann sie deutlich wahrnehmen. Eure Aufgabe ist es, diesen Blueprint physisch verfügbar zu machen. Doch dies macht ihr nicht durch Übungen und gewaltsamen, zwingenden Techniken. Noch nicht einmal ein Gebet ist notwendig. Glaubt mir, es ist so viel einfacher! Es ist…es ist EINFACH! (sehr bestimmend).

Der Weg der Willensanstrengung ist vorbei.

Dies ist bereits ein neues Zeitalter. Ihr hört viel von Schwingungserhöhungen und von einem Bewusstseinssprung der Menschheit. Doch ich muss da deutlich werden: Es ist nicht so, dass eure gesamte Menschheit diesen Bewusstseinssprung macht. Dies ist nicht so, bitte vertraut nicht auf solche Aussagen. Denn es gibt physische Wesen unter euch, die wollen ganz bewusst NICHT diesen Bewusstseinssprung mitmachen. Es ist ihre Entscheidung, und keiner wird sie zu irgendetwas zwingen. Kein Gott, kein Energiewesen, kein Engel, kein Dämon…und auch ihr solltet das nicht tun. Ihr sollt bei euch bleiben, zentriert. Hinterfragt das Verhalten anderer nicht. Jeder hat seine eigene Geschichte und wird seine eigene Laufbahn haben. Ihr alle seid wie Sterne oder Planeten im Kosmos. Ein jeder auf seiner eigenen Umlaufbahn. Ihr kreiert eine Welt in eurem Denken, Fühlen und Handeln, die nur euch zugänglich ist. Keinem anderem.

Darum ist es so wichtig, dass ihr zuerst schaut, dass eure Welt in Ordnung ist. Schaut darauf, wo es bei euch Blockaden und Barrieren gibt. Gerade im Wechsel der Zeitalter kommen sehr viele Blockaden hoch. Ich will nicht sagen, dass sie aus früheren Leben sind, denn das trifft nicht ganz zu. Es ist schwer in Worte zu fassen, denn ihr seid zu einem großen Teil dafür verantwortlich, was ihr bei euch „kollektives Bewusstsein“ nennt. Dieses Bewusstsein muss gereinigt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ihr die Schuld, für alles was schief läuft/lief, übernimmt. Es ist vielmehr so, dass ihr diese „Traumata“ in euch selbst bereinigen müsst, sie heilen müsst. Dies ist nicht anstrengend. Es erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Das einzige, was ihr dafür benötigt, ist Geduld und Ausdauer. Ihr werdet vermehrt spüren (im Laufe des Jahres), was da so alles hochkommt in euch. Erlaubt es euch, es zu spüren. Beobachtet es, wie es in euch aufsteigt. Lasst es Aufsteigen, ohne es zu unterdrücken, denn nur so kann es sich von alleine reinigen.

Die Energien des Kosmos und von Gaia werden euch dabei unterstützen. Ihr könnt sie aktiv „anzapfen“. Dafür reicht schon ein bewusster Spaziergang in der Natur, um die Unterstützung zu erhalten und zu erfahren. Ihr solltet darüber hinaus viel klares Wasser trinken um die Reinigung zu unterstützen. Umso gesünder euer Körper ist, desto leichter verläuft auch die Reinigung eurer seelischen Blockaden. Darum solltet ihr den Körper unterstützen. Das beste was ihr für euren Körper tun könnt, ist es, gesunde Nahrung zu euch zu nehmen. Besonders ist Obst für euch geeignet, da es sehr viel Lichtenergie enthält, die von euren Zellen absorbiert werden. Auch Gemüse sollte vermehrt gegessen werden. Verwendet Obst und Gemüse reichlich, dann werdet ihr mit anderen Dingen schon zu Recht kommen (er meint damit andere Nahrungsmittel, wie etwa Süßigkeiten oder Milchprodukte).

Doch zwingt euch nicht. Es sollte euch leicht fallen, diese Schritte zu tun. Denn leicht ist richtig. Es ist immer eure Wahl.

Vergisst bitte nie, dass ihr zu jeder Zeit auf euren Blueprint Zugriff habt!

Ihr müsst euch nur öffnen. Ihr müsst noch nicht einmal viel an eurer Persönlichkeit herumschrauben. Ihr müsst lediglich einen offenen Raum (Space) kreieren, indem euer Blueprint wirksam werden kann. Dies geht am besten in Stille, in Meditation, im bewussten Atmen. Meditation ist nicht nur eine Körperhaltung oder Sitzen. Meditation ist vor allem ein Zustand der Offenheit, den ihr über lange Strecken des Tages aufrecht erhalten könnt. Ich muss euch sagen (schelmiches lachen)…Meditation ist eigentlich euer ganz alltäglicher Zustand. Ihr seid bereits ständig in Meditation, nur bekommt ihr davon nichts mit, da ihr ständig in eure Gedanken vertieft seid. Macht öfter mal eine Pause in euren glühenden Köpfchen und atmet einfach mal tief durch! Schaut raus in die Natur, lauscht den Vögeln, beobachtet die Blätter im Wind, fühlt die Sonne auf eurer Haut. Die Natur bringt euch wieder in den Kontakt zu euch selbst und zu eurem meditativen Normalzustand.

Denn genau aus diesem Zustand heraus, entfaltet sich euer Potential, da es dann nicht mehr auf Gegenwehr stößt. Es ist die Kraft der Nullpunktenergie, der Herzenergie. Sie fließt natürlich, wenn man ihr nichts in den Weg stellt. Die Barrieren baut ihr selbst auf. Reißt sie nicht nieder (alter Weg, alte Energie) sondern hört auf damit, sie aufzubauen. Das ist alles. Hört einfach auf damit, euch selbst Steine in den Weg zu legen. Bleibt bei euch, bleibt zentriert, bleibt in eurer Herzenergie – so weckt ihr euren Blueprint und euer Potential beginnt, aus euch heraus zu fließen. Dies verändert euch und eure Umgebung. Herzenergie verwandelt alles!

In Liebe!

Hozea